Klein, zu teuer, sehr praktisch orientiert.

Ich bin hier im 2nd-year „Multimedia Production and Design“ eingeschrieben. Was mir wie gesagt fehlt, ist die theoretische Tiefe. So gibt es beispielsweise keinen Unterricht bzw. Vorlesung im klassischen Sinne, sondern praktische Aufgaben (meist Flash). Diese müssen dann nach zwei Wochen abgegeben werden. Ein Konzept wird übergangen, somit auch Sachen wie vorheriges Screendesign, Zielgruppenbestimmung also überhaupt der ganze konzeptionelle Ansatz fehlt. Sehr gewöhnungsbedürftig!
Der Vorteil daran ist allerdings, dass man sich schon im Voraus auf die Thesis freut, da man einfach die Nase voll von Pixelschubserei hat und endlich wieder das Gehirn anstrengen will ☺
Term 3 habe ich nun absolviert, als nächstes folgt Term 4 und dann wars das auch schon. Im Dezember bin ich fertig und habe dann noch fast 8 Wochen Zeit mir Südafrika anzuschauen.

In Zukunft versuche ich jeden Tag etwas zu berichten und den Blog aktueller zu halten. Versprochen.

Advertisements